*
Logo-Boesch
blockHeaderEditIcon

Bild-Geschichte
blockHeaderEditIcon

Gärtnerei an der Rosengartenstrasse

Gärtnerei an der Rosengartenstrasse

Gärtnerei an der Rütistrasse

Gärtnerei an der Rütistrasse

Geschichte

1980 absolvierte Ueli Bösch die Meisterprüfung. Damit war der Grundstein für eine
eigene Gärtnerei gelegt. Stauden, Farne Gräser, Polsterpflanzen waren schon immer
seine grosse Leidenschaft.

Im Rosengarten 2 in Bubikon konnte er im Baurecht auf dem Grundstück seines
Vaters das erste Oekonomie und Gewächshaus an der Durchgangsstrasse Herschmetteln-Dürnten bauen.

1984 folgte das 2. Gewächshaus.

1985 eine Wohnung über dem Arbeitsraum und ein Schopf.

1988 wurde der Bahnübergang geschlossen.
Die Gärtnerei wurde vom Durchgangsverkehr abgetrennt.

Privatkundenfrequenz ging zurück.

1995 Auf der Suche nach einem neuen Standort fand Ueli Bösch an der Rütistrasse 70
einen idealen Standort um die Gärtnerei langfristig weiter führen zu können.

Einem Kundenbedürfnis folgend wurde der Betrieb an der Rütistrasse stetig ausgebaut.

1997-2008 führte er die Produktion an der Rosengartenstrasse und den Verkauf an der Rütistrasse.

2010 Aus logistischen Gründen zügelte er die ganze Produktion ganz an die Rütistrasse.

Fusszeile
blockHeaderEditIcon

Webdesign by Kniv-Web GmbH | www.kniv-web.ch | Impressum | Kontakt | Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail